Unser Unternehmen hat die Präqualifikation erhalten.

Damit sind wir in die Liste der präqualifizierten Unternehmen im Verein für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. unter der PQ-Nr.: 010.057530eingetragen.

Ist ein Unternehmen im o.a. Verein, wurde das Unternehmen hinsichtlich deren Eignungsnachweise bezüglich Fachkunde, Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit gem. § 6 VOB/A geprüft und präqualifiziert.
Dies betrifft beispielweise Nachweise der fachlichen Eignung der Bieter in Bezug auf technische Anforderungen der ausgeschriebenen Bauleistung.

Zudem sind wir Mitglied im Fachverband Abbruch, Recycling und Umweltsanierung e.V. (kurz Abbruch Verband Nord – AVN -).

Der AVN ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Unternehmen der Abbruch- und Recyclingbranche, der im Wesentlichen die Mitgliedsbetriebe unterstützt bei der Umsetzung bau-, umwelt-, gefahrstoff- und arbeitsschutzrechtlicher Auflagen, der Weiterentwicklung von Abbruchtechniken und –verfahren in Richtung des geordneten und umweltgerechten Rückbaus von Gebäuden und Anlagen sowie bei der Durchführung von Schulungs- und Informationsveranstaltungen zur ständigen Fort- und Weiterbildung der Unternehmen und Mitarbeiter.

Die Sachkundenachweise

–      der technischen Regel für Gefahrstoffe (TRGS 519)

Asbest: Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten

–      der technischen Regel für Gefahrstoffe 521 (TRGS 521)

Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten mit alter Mineralwolle

–      der Berufsgenossenschaftliche Regel 128 (BGR 128)

Arbeiten in kontaminierten Bereichen

liegen vor.